„Hospiz macht Schule“ zum Weltkinderhospiztag

Unter dem Motto gestalte Dir dein “Knuddelkissen” besuchten vier Begleiterinnen des Hospizdienstes Heidekreis Nord e.V. zum Weltkinderhospiztag am 10.02.2016 die Schule der Lebenshilfe e.V. Es wurde thematisch an die Projektwoche “Hospiz macht Schule” angeknüpft. Die Gruppe der Schülerinnen und Schüler, die an dieser Projektwoche teilgenommen hatten, trafen sich mit den Begleiterinnen des Hospizdienstes an diesem Tag wieder und die Wiedersehensfreude war auf beiden Seiten sehr groß. Sowohl die Schüler hatten neue Schüler und die Begleiterinnen neue Begleiterinnen mitgebracht, so dass eine große und muntere Gruppe ein neues schönes gemeinsames Erlebnis hatten. Der Weltkinderhopiztag soll die Belange der Kinderhospizarbeit stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Die Begleiterinnen hatten das Anliegen, mit Kindern etwas Tröstendes zu gestalten und zu sagen: “Schön, dass es euch gibt”. In diesem Sinne gestaltete jedesP1020845.JPG wird angezeigt.P1020845.JPG wird angezeigt.Kind ein “Knuddelkissen” mit Textilfarben. Dem Thema wurde keine Grenzen gesetzt. Die Kinder gestalteten etwas Fröhliches, etwas Lustiges, etwas Trauriges, etwas Buntes oder etwas Verrücktes. Einige Kinder wussten auch schon ganz genau, wem sie das Kissen schenke wollten.
Norma Steinberger

Das sind wir

Lebensbegleitung 

                 Begegnung  

                               Beratung     

                                    Trauerbegleitung

 

 

Wir nehmen uns Zeit um bei ihnen zu sein, miteinander zu sprechen, zu lachen, zu weinen oder auch zu schweigen.

Ihre wünsche und Bedürfnisse erfüllen helfen, Ihre Hoffnungen und Ängste mittragen.

Das ist unser Ziel.

 

Unsere ehrenamtlichen Dienste für: 

Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Hospizdienst Heidekreis Nord e.V

Mobil:        0151 25 61 25 60

Festnetz:  05191  62 69 82 4 (24 Std – Rufbereitschaft)

info@hospizdienst-heidekreis.de

 

 

Hospiz macht schule

Hospiz macht Schule

Erstmals in Norddeutschland hat in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderung eine Projektwoche mit dem Titel „Hospiz macht Schule“ stattgefunden. Auf dem Stundenplan standen verschiedene Themen: „Werden und Vergehen-Wandlungserfahrungen“, „Krankheit und Leid“, „Sterben und Tod“ und „Trost und Trösten“. Im Mittelpunkt standen die Schüler.

Sterben und Tod, diese Ereignisse sind mit Gefühlen wie Angst, Trauer, Wut und Verzweiflung verbunden. Um diesen Gefühlen einen Platz zu geben wurden in der Projektwoche Geschichten vorgelesen, gemalt, Theater gespielt, Samen eingepflanzt, eine Trostfigur aus Salzteig gebaut und vieles mehr. Das Schönste ist, wenn man mit seinen Gefühlen nicht alleine da steht, sondern sie mit anderen teilen kann und getröstet wird oder selber trösten kann.
Das seit 2008 von der Bundeshospizakademie verbreitete Projekt „Hospiz macht Schule“ wurde bisher nur an Grundschulen durchgeführt. Der Hospizdienst Heidekreis Nord hat gemeinsam mit den Mitarbeitern der Lebenshilfe Soltau dieses Konzept auf die Bedürfnisse von Schülern der Tagesbildungsstätte angepasst.

Hospiz macht Schule

27.03.2014 Isabel Schneider Lesung

Zeit zum Lachen, Zeit zum Weinen – Willkommen im Land der Kinderseelen

Isabell Schneider, Gestalttherapeutin für Kinder und Jugendliche (KIKT), Fachberaterin für Psychotraumatologie (DIPT), ausgebildete Bühnen- und Klinikclownin, staatlich geprüfte Pädagogin und Kinderbuchautorin. Sie brachte das Buch “Feli und Matze im Land der Kinderseelen” heraus.

“Mein bisheriger Lebensweg ist die beste Voraussetzung für meine Arbeit” und so verwundert es nicht, dass Isabel Schneider den Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit auf die Themen Tod, Trauer und Traumata sowie der Sterbe- und Trauerbegleitung legt. Information

Der Hospizdientst Heidekreis Nord e. V.  hat Isabel Schneider eingeladen. Dieser Abend mit Lesung, Erzählung und Gedankenaustausch rund um das Thema “Zeit zum Lachen, Zeit zum Weinen” findet am 27.03.2014 um 19 Uhr im Schröers Hof, Kirchstraße 9, 29643 Neuenkirchen statt.

Ein Eintrittsgeld wird nicht erhoben; über eine kleine Spende hingegen freut sich der Hospizdienst Heidekreis Nord e.V.

Neuer Auftritt des Hospizdienstes im Internet

Willkommen auf der neuen Internetseite des Hospizdienstes Heidekreis Nord e. V. Wir hoffen Sie auf unserer neu gestalteten Internetpräsenz gut informieren zu können und versuchen Sie in Zukunft mit aktuellen Neuigkeiten rund um das Thema Hospiz zu versorgen.

Für Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge haben wir jederzeit ein offenes Ohr. Zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Ihr Hospizdienst Heidekreis Nord Team

Ambulanter Hospizdienst und Palliativberatung